Bad Boys: Ride or Die

Bad Boys: Ride or Die“ setzt die explosive Reihe um die Detektive Mike Lowrey und Marcus Burnett fort. Vier Jahre nach dem Tod von Isabel Aretas heiratet Mike seine Physiotherapeutin Christine. Während der Hochzeit erleidet Marcus einen Herzinfarkt und fällt ins Koma. Dort hat er eine Vision ihres verstorbenen Captains Conrad Howard, der ihm sagt, dass seine Zeit noch nicht gekommen ist. Nach dem Erwachen glaubt Marcus, unsterblich zu sein. Kurz darauf tauchen Berichte auf, dass Captain Howard Verbindungen zu Drogenkartellen hatte. Mike und Marcus sind entschlossen, seine Unschuld zu beweisen.

Bad Boys: Ride Or Die
  • Amazon Prime Video (Video-on-Demand)
  • Will Smith, Martin Lawrence, Vanessa Hudgens (Schauspieler)
  • Adil El Arbi (Regisseur) - Chris Bremner (Autor) - Doug Belgrad (Produzent)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 16 Jahren

Die Ermittlungen führen die beiden zu ihrem ehemaligen Hacker-Kollegen Fletcher und zu Mikes inhaftiertem Sohn Armando Aretas. Armando behauptet, dass Howard kurz davor war, eine große Organisation zu zerschlagen. Als sie Armando nach Miami transportieren, wird ihr Helikopter abgeschossen, und sie werden zu Gejagten. Unterstützt von ihren AMMO-Teamkollegen Dorn und Kelly, decken sie eine weitreichende Verschwörung auf. Doch die Bedrohung wächst weiter. Können Mike und Marcus die wahren Verantwortlichen aufdecken und ihre Namen reinwaschen?

Besetzung / Darsteller, Regie und Drehorte

Bad Boys: Ride or Die“ (umgangssprachlich „Bad Boys 4“) ist ein US-amerikanischer Actionfilm, der von Adil El Arbi und Bilall Fallah inszeniert wurde. Der Film ist eine Fortsetzung der vorherigen Filme „Bad Boys – Harte Jungs“ (1995), „Bad Boys II“ (2003) und „Bad Boys for Life“ (2020). In den Hauptrollen sind Will Smith als Mike Lowrey und Martin Lawrence als Marcus Burnett zu sehen. Jacob Scipio kehrt als Armando Aretas zurück. Die Dreharbeiten begannen am 3. April 2023 in Atlanta, Georgia und Miami, Florida. Aufgrund eines Hollywood-Streiks wurde die Produktion im Juli unterbrochen und erst Anfang März 2024 abgeschlossen. Der Film wurde am 6. Juni 2024 in Deutschland und am 7. Juni 2024 in den USA veröffentlicht.

„Bad Boys: Ride or Die“ hat eine Laufzeit von 116 Minuten und ist ab 16 Jahren freigegeben. Der Film hat bisher weltweit 218,8 Millionen Dollar eingespielt, davon 116,4 Millionen in den USA und Kanada sowie 102,4 Millionen in anderen Regionen. Während der Post-Production-Phase, die nur drei Monate dauerte, wurde der Großteil des Films fertiggestellt, da die meisten Szenen bereits vor dem Streik abgedreht waren. Will Smith und Martin Lawrence wurden während der Dreharbeiten mehrfach in Atlanta gesichtet, was die Vorfreude auf die Fortsetzung der beliebten Reihe steigerte.

Handlung und Story vom Film „Bad Boys: Ride or Die“

Detective Mike Lowrey heiratet vier Jahre nach dem Tod von Isabel Aretas seine Physiotherapeutin Christine. Während der Zeremonie erleidet sein Partner, Detective Marcus Burnett, einen milden Herzinfarkt und fällt ins Koma. Dort hat er eine Vision von ihrem verstorbenen Captain Conrad Howard, der ihm sagt, dass seine Zeit noch nicht gekommen ist. Als Marcus erwacht, glaubt er, unsterblich zu sein. Kurz darauf wird berichtet, dass Captain Howard Verbindungen zu Drogenkartellen hatte. Trotz dieser posthumen Verleumdung sind Mike und Marcus entschlossen, seine Unschuld zu beweisen, unterstützt von Captain Rita Secada und ihrem neuen Freund, Bürgermeisterkandidat Adam Lockwood.

Als die Verschwörer versuchen, auf Howards Computer zuzugreifen, erhalten Mike und Marcus ein voraufgezeichnetes Video von ihm. Darin warnt er sie vor Korruption innerhalb der Abteilung und verwendet den Code „Coke bottle“. Es wird offenbart, dass Howard Informationen an ihren ehemaligen Hacker-Kollegen Fletcher gegeben hatte, da er ihn für verantwortungsbewusster hielt als Marcus und Mike. Die Partner gehen zu Fletchers Club, um die „Dateien“ zu holen, die sich als QR-Code in einem Wandkunstwerk entpuppen und ein detaillierteres Video von Captain Howard freischalten. Ein Attentätertrupp folgt ihnen jedoch zum Club und tötet Fletcher.

Die Jagd nach der Wahrheit

Die Suche nach der Wahrheit führt sie zu Mikes Sohn Armando Aretas, der wegen Howards Mordes inhaftiert ist. Armando behauptet, Howard sei nicht korrupt gewesen, habe aber gewusst, wer es sei, und erklärt, dass Howard getötet wurde, weil er kurz davor stand, die Organisation zu zerschlagen. Er bietet an, bei der Identifizierung der Verantwortlichen zu helfen. Während Mike und Marcus Armando nach Miami transportieren, gelingt es den Verschwörern, an Bord zu schleichen, den Piloten und die Wachen zu töten und den Helikopter abstürzen zu lassen. Mike, Marcus und Armando werden zu Flüchtlingen, während die Verschwörer ein Kopfgeld auf sie aussetzen und sie sowohl von Strafverfolgungsbehörden als auch von kriminellen Banden gejagt werden.

Mit Hilfe der AMMO-Teammitglieder Dorn und Kelly decken Armando, Mike und Marcus die Wahrheit über den Mord und die Intrige auf, die einen ehemaligen Army Ranger und DEA-Agenten, James McGrath, involvieren. McGrath, der vom Kartell gefangen und gefoltert wurde, arbeitet seitdem mit ihnen zusammen. Er orchestriert die Entführung von Christine und Callie, Judys Tochter. McGrath schickt seine Männer, um Marcus‘ Familie zu holen, aber sein Marine-Schwiegersohn Reggie tötet sie alle. Rita, Dorn und Kelly verhaften Lockwood, nachdem er als McGraths Komplize entlarvt wird. Die letzte Konfrontation endet in einem ehemaligen Alligator-Freizeitpark, wo Lockwood von einem Alligator getötet wird und Mike McGrath besiegt. Judy zeigt schließlich Gnade und lässt Armando entkommen, nachdem er Callies Leben gerettet hat. Am Ende feiern Mike und Marcus mit Reggie, der endlich ihren Respekt verdient hat.

Fazit und Kritiken zum Film „Bad Boys: Ride or Die“

Bad Boys: Ride or Die“ überzeugt durch die bewährte Chemie zwischen Will Smith und Martin Lawrence, die erneut als Mike Lowrey und Marcus Burnett auf der Leinwand brillieren. Regisseure Adil El Arbi und Bilall Fallah inszenieren actiongeladene Szenen mit beeindruckender Drohnenfotografie, die für dynamische Momente sorgt. Dennoch wirkt der Humor oft gezwungen und einige dramatische Elemente flach, was den Film insgesamt etwas länger erscheinen lässt als seine Laufzeit vermuten lässt​​. Die Unterstützung durch den Nebencast, darunter Vanessa Hudgens und Alexander Ludwig, fügt dem Film zusätzliche Facetten hinzu, bleibt aber teils blass​.

Die Handlung konzentriert sich auf die Aufklärung der Korruptionsvorwürfe gegen ihren ehemaligen Captain Conrad Howard, was die beiden Detectives in gefährliche Situationen führt. Die Story bietet zwar altbekannte Action und Verfolgungsjagden, doch fehlen oft die Überraschungsmomente, die frühere Filme auszeichneten. Trotz dieser Schwächen zeigt der Film in Schlüsselszenen seine Stärken, besonders in einem spannenden Showdown im Vergnügungspark. Die bewährte Mischung aus Komik und Action unterhält, auch wenn sie nicht an die besten Momente der Reihe heranreicht​. Fans der Serie werden jedoch die Rückkehr ihrer Lieblingscharaktere und die rasanten Actionsequenzen zu schätzen wissen.

Letzte Aktualisierung am 22.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mittsommerlust
Kino & Filme
Mittsommerlust
Jurassic Park
Kino & Filme
Jurassic Park