Culpa Mia – Meine Schuld

Culpa Mia – Meine Schuld“ ist ein spanisches Romantik-Drama aus dem Jahr 2023. Der Film erzählt die Geschichte von Noah, die mit ihrer Mutter Rafaella in die Villa von deren neuem Ehemann William Leister zieht. Dort trifft sie auf ihren Stiefbruder Nick, und sofort entwickeln sich Spannungen zwischen den beiden. Nick und Noah geraten bei einem Abendessen, das William organisiert hat, aneinander. Im Laufe der Zeit erfährt Noah, dass Nick ein erfolgreicher Surfmeister ist, Jura studiert und heimlich raucht. Eine Reihe von Vorfällen führt dazu, dass Nick Noah mitten auf der Straße absetzt und sie später von Mario, einem Freund von Nick, abgeholt wird.

Culpa Mia - Meine Schuld
  • Amazon Prime Video (Video-on-Demand)
  • Nicole Wallace, Gabriel Guevara, Marta Hazas (Schauspieler)
  • Domingo González (Regisseur) - Domingo González (Autor) - Álex de la Iglesia (Produzent)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 16 Jahren

Bei einer Party findet Noah heraus, dass Nick ein Frauenheld ist und trifft auf Jenna, ihren Freund Lion und Nicks Freundin Anna. Die Freundschaft zwischen Noah und Jenna entwickelt sich schnell. Während der Party rettet Nick Noah vor einem betäubten Getränk und bringt sie sicher nach Hause. Weitere Spannungen entstehen, als Noah ein Bild von ihrem Freund Dan erhält, der ihre beste Freundin Betty küsst. Es kommt zu einem Rennen zwischen Noah und Ronnie, bei dem Noah trotz Ronnies Schummelei gewinnt. Die Konflikte eskalieren weiter und enden in einer Schlägerei. Werden Nick und Noah ihre Differenzen überwinden können?

Besetzung / Darsteller, Regie und Drehorte

Culpa Mia – Meine Schuld“ (Originaltitel: Culpa mía) ist ein spanisches Romantik-Drama aus dem Jahr 2023, das unter der Regie von Domingo González entstand. Das Drehbuch schrieb ebenfalls González, während Álex de la Iglesia und Carolina Bang die Produktion übernahmen. Federico Jusid komponierte die Musik, und Hermes Marco war für die Kameraarbeit verantwortlich. Der Film, der auf dem gleichnamigen Wattpad-Roman von Mercedes Ron basiert, wurde am 8. Juni 2023 auf Prime Video veröffentlicht und hat eine Altersfreigabe von FSK 16.

In den Hauptrollen sind Nicole Wallace als Noah Morgan und Gabriel Guevara als Nicholas „Nick“ Leister zu sehen. Weitere Besetzungen umfassen Marta Hazas als Rafaella, Iván Massagué als Jonás, Iván Sánchez als William Leister, Fran Berenguer als Ronnie und Eva Ruíz als Jenna. Die Drehorte des Films umfassen die Costa del Sol, einschließlich Torremolinos, Manilva und Marbella. Der Film hat eine Laufzeit von 117 Minuten. Ende Juli 2023 wurden zwei Fortsetzungen angekündigt, in denen Wallace und Guevara ihre Rollen erneut übernehmen werden.

Handlung und Story vom Film „Culpa Mia – Meine Schuld“

Noah verlässt ihre Stadt mit ihrer Mutter Rafaella, ihren Freund Dan und ihre Freunde, um in die Villa von Rafaellas neuem Ehemann William Leister zu ziehen. Sie trifft ihren Stiefbruder Nick und sie beginnen, sich zu hassen. William organisiert ein Abendessen, damit sich die Familie kennenlernen kann. Nick und Noah geraten während des Essens aneinander. Noah erfährt, dass Nick ein Surfmeister ist, Jura studiert und raucht, was weder sein Vater noch Rafaella wissen. Nick verlässt das Abendessen frühzeitig wegen der Arbeit. William und Rafaella bitten Nick, Noah nach Hause zu bringen, was er widerwillig akzeptiert.

Nick und Noah streiten erneut, woraufhin Nick Noah mitten auf der Straße absetzt. Später wird Noah von Mario, einem Freund von Nick, abgeholt und erfährt, dass Nick eigentlich auf einer Party ist. Dort findet Noah heraus, dass Nick ein Frauenheld ist, der mit vielen Mädchen abhängt. Sie lernt Jenna, ihren Freund Lion und Nicks Freundin Anna kennen. Noah und Jenna werden schnell enge Freunde. Während der Party versucht ein Freund von Ronnie, Noah mit einem Getränk zu betäuben. Nick greift ein, rettet Noah und bringt sie nach Hause.

Noahs beunruhigender Traum

Während Noah unter dem Einfluss steht, träumt sie, dass ihre Mutter angegriffen wird. Nick nutzt Noahs Telefon, um ihrer Mutter Nachrichten zu senden, dass sie bei Jenna ist und einen Film schaut. Noah erfährt später, dass Nick auch Rennen fährt. Noah und Jenna kommen gerade an, als Nick ein Rennen starten will. Obwohl er zuerst abgelenkt ist, gewinnt Nick sein Rennen. Noah überrascht Jenna und Lion, indem sie zeigt, dass sie einiges über Rennen weiß, ohne zu erklären, wie sie dieses Wissen erlangt hat. Noah erhält ein Bild von Dan, der ihre beste Freundin Betty küsst, und sie küsst daraufhin Leonardo, um ein Bild davon zu machen.

Nick greift ein und fordert ihn auf, zu gehen. Da sie darauf besteht, küsst Nick sie und macht ein Foto für sie. Noah startet versehentlich das Auto und muss gegen Ronnie antreten. Obwohl Ronnie schummelt, gewinnt Noah das Rennen. Ronnie behauptet, Nick hätte gegen ihn antreten sollen und nennt ihn einen Betrüger, was Nick 15.000 Euro und den Porsche kostet. Ein Kampf zwischen Nick und Ronnie entbrennt, der schnell zu einer Schlägerei eskaliert. Jenna und Lion holen Noah in Nicks Auto ab. Nick schließt sich ihnen an und sie fahren weg. Nick bleibt dem Firmengala seines Vaters fern und kehrt nach der Veranstaltung nach Hause zurück, wo er Noah leidenschaftlich küsst.

Fazit und Kritiken zum Film „Culpa Mia – Meine Schuld“

Culpa Mia – Meine Schuld“ überzeugt als spanisches Romantik-Drama mit einer packenden Handlung und gut entwickelten Charakteren. Regisseur Domingo González schafft es, die komplexe Beziehung zwischen Noah und ihrem Stiefbruder Nick authentisch darzustellen. Die Spannungen und Konflikte der beiden Protagonisten, gespielt von Nicole Wallace und Gabriel Guevara, sind greifbar und halten die Zuschauer in Atem. Die Entwicklung der Handlung, gepaart mit unerwarteten Wendungen, sorgt für eine konstant hohe Spannung. Besonders hervorzuheben ist die Chemie zwischen den Hauptdarstellern, die die Dynamik ihrer Beziehung glaubhaft und intensiv wirken lässt.

Der Film punktet auch durch seine visuelle Umsetzung. Die Drehorte an der Costa del Sol bieten eine beeindruckende Kulisse, die die Atmosphäre des Films unterstreicht. Die Kameraarbeit von Hermes Marco und die Musik von Federico Jusid tragen maßgeblich zur Stimmung bei. Einige Kritikpunkte betreffen die Vorhersehbarkeit mancher Handlungsstränge und das gelegentlich klischeehafte Verhalten der Charaktere. Insgesamt liefert „Culpa Mia – Meine Schuld“ jedoch eine fesselnde Geschichte, die Romantik und Drama geschickt verbindet.

Letzte Aktualisierung am 22.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mittsommerlust
Kino & Filme
Mittsommerlust
Jurassic Park
Kino & Filme
Jurassic Park