Der Fall Wilhelm Reich

Der Fall Wilhelm Reich

Das Jahr 2012 war zweifelsohne ein ganz Besonderes, denn viele gute Filme erblickten das Licht der Welt, so auch „Der Fall Wilhelm Reich“. In diesem Drama geht es um einen Psychologen sowie Wissenschaftler, welcher mit der Nazidiktatur nichts am Hut hat. Kurzerhand flieht er nach Amerika, eine Entscheidung mit Folgen.

Bis zum Ellenbogen

Bis zum Ellenbogen

Spielfilme und Komödien sind zwei Genres, welche sich perfekt kombinieren lassen, wie „Bis zum Ellenbogen“ aus dem Jahr 2007 unter Beweis stellt. In diesem Streifen geht es um drei Personen, welche sich zufällig kennenlernen und eine Bekanntschaft aufbauen. Bei einer gemeinsamen Sauforgie kommt es zu einem Vorfall, welcher Folgen hat.

Insidious: Chapter 2

Insidious: Chapter 2

Die Genre Horror und Thriller sind perfekt kombinierbar, wie das filmische Werk „Insidious: Chapter 2“ von 2013 eindrucksvoll beweist. Hierbei geht es um zwei engagierte Elternteile, welche ihren Sohn von Dämonen befreit haben. Ein Umzug soll Vergangenes nun vergessen machen, doch weit gefehlt, die Vergangenheit holt die drei schnell ein.

Die Tochter meines besten Freundes

Die Tochter meines besten Freundes

Dass Komödien nie an Faszination und Beliebtheit verlieren, beweist der Film „Die Tochter meines besten Freundes“, welcher bereits im Jahr 2011 erschienen ist. Hierbei geht es um zwei Familien, welche im Privaten sogar befreundet sind. Jedoch trügt die Idylle, denn eine Affäre innerhalb dieses Konstrukts wirft viel an Gewohntes Durcheinander.

Lourdes

Lourdes

„Lourdes“ ist ein filmisches Werk, welches bereits im Jahr 2009 seine Uraufführung feiern durfte. In diesem geht es um eine Frau, die seit ihrer Kindheit am Rollstuhl gefesselt ist. Sie findet sich mit dem Umstand jedoch nicht ab, denn eine Reise nach Lourdes, dem Ort der Wunder, steht an.

Die Bestimmung – Divergent

Die Bestimmung – Divergent

„Die Bestimmung – Divergent“ ist ein Science-Fiction-Streifen, welcher im Jahr 2014 das grelle Licht der Welt erblickte. In diesem Film geht es um zwei Personen, welche gezwungen sind, ihr Leben neu zu ordnen. Dabei geht es um eine spektakuläre Flucht aus ihrer Heimat, welche nicht freiwillig vollzogen werden soll.

Adam

Adam

„Adam“ ist ein Kinofilm über die arabische Welt, in deren Mittelpunkt zwei Frauen stehen. Konditormeisterin Abla nimmt die hochschwangere Samia bei sich auf und es entwickelt sich eine tiefe Freundschaft zwischen den beiden. Die Regisseurin zeigt eine originelle Milieustudie, die bei Zuschauern und Kritikern gleichermaßen gut angekommen ist.

Das Geheimnis der Frösche

Das Geheimnis der Frösche

Dass animierte Kinderfilme nicht nur erfolgreich, sondern auch unterhaltsam sein können, beweist „Das Geheimnis der Frösche“ aus dem Jahr 2003. Hier steht ein kleines Mädchen im Vordergrund, welches in der Abwesenheit ihrer Eltern Kontakt mit besonderen Fröschen hat. Ein zweifelsohne zeitloses Werk, welches handlungsmäßig auf die altbekannte Arche Noah-Sage aufbaut.

Freier Fall

Freier Fall

Homosexualität ist in vielen Bereichen unserer Gesellschaft tatsächlich immer noch ein Tabuthema. Umso wichtiger ist es, dass immer wieder Filme wie „Freier Fall“, welcher 2013 erschienen ist, gedreht werden. Dort geht es um ein Polizeipaar, was eben homosexuell ist. Das bringt in dem medialen Werk handlungsmäßig Konfliktpotenzial mit sich.

Nymphomaniac

Nymphomaniac

Der Film „Nymphomaniac“ ist ein europäisches Filmdrama aus dem Jahr 2013 und ist in zwei Teile gegliedert. Eine Nymphomanin (Sexsüchtige) namens Joe erzählt hier einem Mann, der sie bewusstlos auf der Straße gefunden hat, von ihren erotischen Erfahrungen. Es werden dunkle Aspekte in ihrer Geschichte sichtbar und deutlich, dass Nymphomanie …