Tenet

Tenet

„Tenet“ präsentiert eine Welt, in der Zeitinversion die Zukunft und Vergangenheit miteinander verknüpft. Der Hauptcharakter, ein namenloser Agent, navigiert durch ein Netz aus Intrigen, um einen apokalyptischen Konflikt zu vermeiden. Nolans Regie sorgt für ein visuell atemberaubendes Erlebnis, das durch innovative Techniken und eine komplexe Erzählstruktur geprägt ist.

Filmfestival Türkei Deutschland in Nürnberg

Iris Berben erhält Ehrenpreis beim 28. Filmfestival Türkei Deutschland 2024

Das 28. Filmfestival Türkei Deutschland findet vom 8. bis 17. März in Nürnberg statt, fördert kulturellen Austausch und zeigt 15 Spielfilme. Ehrenpreise erhalten Iris Berben und Hale Soygazi. Die Veranstaltung bietet eine Plattform für Dialog und künstlerische Werke aus beiden Ländern, mit dem Ziel, Verständnis und kulturelle Verbindungen zu stärken.

Der Schneider von Panama

Der Schneider von Panama

In „Der Schneider von Panama“ wird die gefährliche Welt der Spionage durch die Augen des britischen Agenten Andrew Osnard und des Schneiders Harry Pendel beleuchtet. Osnard nutzt Pendels Zugang zu Panamas Elite, um geheime Informationen zu erlangen. Der Film bietet eine spannende Mischung aus Drama und Spionagethriller, mit starken Leistungen von Geoffrey Rush und Pierce Brosnan.

Barry Seal - Only In America

Barry Seal – Only In America

Der Film erzählt die Geschichte von Barry Seal, einem TWA-Piloten, dessen Leben eine dramatische Wendung nimmt, als er für geheime Operationen der CIA und das Medellín-Kartell rekrutiert wird. Durch seine waghalsigen Missionen, die von Waffenschmuggel bis zum Kokaintransport reichen, wird Seal ungewollt zu einer zentralen Figur in einem geopolitischen Konflikt. „Barry Seal – Only in America“ beleuchtet diese paradoxen Kapitel amerikanischer Geschichte mit einem kritischen Unterton.

Joyland

Joyland

„Joyland“ ist eine Geschichte über Liebe, die gesellschaftliche Normen herausfordert, erzählt vor dem Hintergrund der pulsierenden Stadt Lahore. Haider und Biba, zwei Menschen am Rande der gesellschaftlichen Akzeptanz, suchen nach einem Platz für ihre Beziehung. Der Film bietet einen seltenen Einblick in das Leben transgeschlechtlicher Menschen in Pakistan und hinterfragt kritisch die vorherrschenden Geschlechternormen.

In the Land of Saints and Sinners

In the Land of Saints and Sinners

„In the Land of Saints and Sinners“ folgt Finbar Murphy, der sich von seinem Leben als Killer lösen will. Die Ankunft von Terroristen stört die Ruhe seines neuen Zuhauses. Er muss entscheiden, ob er sich versteckt hält oder kämpft. Dieser Entschluss führt zu einem intensiven Kampf um Gerechtigkeit und Erlösung.

Babylon – Rausch der Ekstase

Babylon – Rausch der Ekstase

Der Film „Babylon – Rausch der Ekstase“ zeichnet ein lebhaftes Bild des alten Hollywoods, wo Träume und Alpträume Hand in Hand gehen. Es ist eine Zeit des Übergangs, die viele vor Herausforderungen stellt. Manny Torres, der junge Protagonist, findet sich im Zentrum dieser turbulenten Welt wieder, umgeben von legendären Figuren, deren Leben von Erfolg und Skandalen geprägt ist.

Black Panther

Black Panther

In „Black Panther“ steht T’Challa, der Herrscher von Wakanda, im Mittelpunkt. Er kämpft darum, sein Reich zu schützen und gleichzeitig seine Rolle als König und Superheld zu navigieren. Der Film mischt Action mit tiefen kulturellen und politischen Themen, was eine einzigartige Geschichte im Marvel Cinematic Universe schafft.

The Quiet Girl

The Quiet Girl

„The Quiet Girl“ erzählt die Geschichte einer jungen Protagonistin, die bei ihren Verwandten einen Sommer voller Lektionen über Liebe, Verlust und Selbstakzeptanz erlebt. Der Film betont die Wichtigkeit von Zuhören und nicht gesprochenen Worten, indem er das Leben durch die Augen eines stillen Kindes darstellt, das lernt, seine Stimme zu finden.

Grease

Grease

In „Grease“ finden sich John Travolta und Olivia Newton-John in einer lebendigen Darstellung der 1950er-Jahre Highschool-Romantik wieder. Der Film verwebt die Themen von Freundschaft, Erster Liebe und Selbstfindung, begleitet von einem unvergesslichen Soundtrack. Die Dynamik zwischen den T-Birds und den Pink Ladies fügt dem Ganzen eine humorvolle Note hinzu.