Die Mamba - Gefährlich lustig!

Die Mamba – Gefährlich lustig!

Die Action-Komödie „Die Mamba – Gefährlich lustig!“ hat im Jahr 2014 die Kinosäle erobert. Der Film handelt von einem erstklassigen Terroristen, dessen wahren Namen niemand kennt. In den Hauptrollen brillieren Michael Niavarani als Mamba, Christoph Maria Herbst als Carl Bronski sowie Melika Foroutan als Sherazade. Weiteres zum Film erfährst du hier.

Somersault – Wie Parfum in der Luft

Somersault – Wie Parfum in der Luft

In dem Romanzen-Drama „Somersault – Wie Parfum in der Luft“ aus dem Jahr 2004 geht es um die 16-jährige Heidi (Abbie Cornish), die versucht, den Freund ihrer Mutter zu verführen. Die damit einhergehenden Schuldgefühle veranlassen sie zu einem Urlaub im Ski-Resort. Einen umfassenderen Vorgeschmack zum Film erhältst du in diesem Filmreview.

LUX - Krieger des Lichts

LUX – Krieger des Lichts

Richtige Superhelden gibt es tatsächlich, sogar im normalen Alltag. Anderen helfen ist die Passion eines Mannes im Film „LUX – Krieger des Lichts“. Dieser erschien im Jahr 2015, welcher bei dem Studenten-Filmfestival erstmals vorgestellt wurde. Das Werk selbst heimste bereits einige Preise ein. Eine Handlung, wie aus dem normalen Leben gegriffen.

Die Reise des chinesischen Trommlers

Die Reise des chinesischen Trommlers

Das im Jahr 2007 erschiene Musik-Drama „Die Reise des chinesischen Trommlers“ erzählt die berührende Geschichte des Gangster-Sohns Sid, der insbesondere in seinem Liebesleben einen schwerwiegenden Fehler begeht. Schließlich muss er sogar die Flucht ergreifen und sich in den Bergen von Taiwan verstecken. Mehr zu diesem spannenden Film erfährst du hier.

Ender’s Game – Das große Spiel

Ender’s Game – Das große Spiel

„Ender’s Game – Das große Spiel“ ist ein Science-Fiction Film von Regisseur Gavin Hood aus dem Jahr 2013. Top besetzt mit Harrison Ford, Asa Butterfield und Ben Kingsley. Das fantastische Abenteuer handelt von Ender Wiggin, vom Militär ausgewählt, um die Erde vor der insektiziden Lebensform, den außerirdischen Formics, zu beschützen.

Plötzlich Gigolo

Plötzlich Gigolo

„Plötzlich Prinzessin“ war gestern, nun gibt es seit einiger Zeit ein männliches Filmpendant, „Plötzlich Gigolo“. Bei diesem Werk aus dem Jahr 2013 geht es um zwei Freunde mit einem besonderen Vorhaben, sie wollen in eine brisante Branche einsteigen und dabei reichen Frauen helfen. Ein amerikanisches Meisterwerk mit Humor und Lachgarantie.

Die Legende von Aang

Die Legende von Aang

Der Fantasie- und Actionfilm „Die Legende von Aang“ aus dem Jahr 2010, wurde unter der Regie von M. Night Shyamalan gedreht. Die Besetzung bestand unter anderem aus Noah Ringer, Nicola Peltz und Jackson Rathbone. Der Film folgt den Abenteuern des Jungen Aang, einem Avatar, der den Frieden der Welt wiederherstellt.

Die große Passion

Die große Passion

„Die große Passion“ unter Leitung des Theaterregisseurs Christian Stückl, erzählt über eine der größten Geschichten der Menschheit. Filmemacher Jörg Adolph begleitete Stückl bei der zweijährigen Vorbereitungszeit. Mit einem Pestgelübde im Jahr 1633 nahmen die Passionsspiele ihren Anfang. Bis heute finden sie im Abstand von zehn Jahren unter großen Aufwand statt.

13 Semester

13 Semester

Nicht jeder Langzeitstudent muss Clausi heißen, wie der Film „13 Semester“ eindrucksvoll beweist. Dieses Drama konnte im Jahr 2009 seine Uraufführung feiern und ist auch aktuell immer noch sehr beliebt. In diesem geht es um einige enge Freunde, welche nachfolgend in die weite Welt hinausziehen, um sich selbst zu verwirklichen.

Offset - Eine druckreife Liebe

Offset – Eine druckreife Liebe

Dass die Liebe und Computer eine sinnvolle Kombination ergeben können, beweist der Film „Offset – Eine druckreife Liebe“, welcher 2005 seine Premiere feiern durfte. Hierbei geht es um einen Mann, welcher eine Druckerei besitzt und um eine ihm bekannte Frau. In der Folge entwickelt sich ein Eifersuchtsdrama, mit Happy End?