Man lernt nie aus

Man lernt nie aus“ ist eine charmante Komödie, die von dem 70-jährigen Witwer Ben Whittaker handelt. Ben, ein ehemaliger Manager, findet den Ruhestand zu langweilig und bewirbt sich als Senior-Praktikant bei einem aufstrebenden E-Commerce-Mode-Startup namens About The Fit. Trotz anfänglicher Skepsis der CEO Jules Ostin, beeindruckt Ben mit seiner Erfahrung und Freundlichkeit das gesamte Team. Durch seine unermüdliche Arbeitsmoral und seine klugen Ratschläge gewinnt er nach und nach Jules‘ Vertrauen.

Man Lernt Nie Aus [dt./OV]
  • Amazon Prime Video (Video-on-Demand)
  • Robert DeNiro - Ben Whittaker, Anne Hathaway - Jules Ostin, Rene Russo - Fiona (Schauspieler)
  • Nancy Meyers (Regisseur) - Nancy Meyers (Autor) - Nancy Meyers (Produzent)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Die Handlung verschiebt sich von beruflichen Herausforderungen zu persönlichen Beziehungen, als Ben sich zunehmend in Jules‘ Leben einbringt. Besonders spannend wird es, als Ben und seine Kollegen einen riskanten Plan umsetzen, um eine peinliche E-Mail von Jules‘ Mutter zu löschen. Gleichzeitig kämpft Jules mit den Herausforderungen ihrer Ehe und der Leitung des Unternehmens. Kann Ben ihr helfen, das Gleichgewicht zwischen Berufs- und Privatleben zu finden?

Besetzung / Darsteller, Regie und Drehorte

Der Film „Man lernt nie aus“ aus dem Jahr 2015, unter der Regie von Nancy Meyers, ist eine US-amerikanische Komödie mit einer Altersfreigabe von FSK 0 und einer Laufzeit von 121 Minuten. Robert De Niro spielt Ben Whittaker, einen älteren Praktikanten, während Anne Hathaway die Rolle der Jules Ostin übernimmt. Rene Russo ist als Fiona zu sehen, Anders Holm spielt Matt, und Andrew Rannells verkörpert Cameron. Adam DeVine tritt als Jason auf und Celia Weston spielt Doris. Die Musik komponierte Theodore Shapiro, die Kamera führte Stephen Goldblatt, und Robert Leighton war für den Schnitt verantwortlich.

Gedreht wurde der Film hauptsächlich in Brooklyn, New York City. „Man lernt nie aus“ erzielte weltweit Einnahmen von 194,6 Millionen US-Dollar bei einem Produktionsbudget von 35 Millionen US-Dollar. Der Film erhielt mehrere Nominierungen, darunter bei den Critics‘ Choice Movie Awards und den Teen Choice Awards. Robert De Niro wurde für den Jupiter Award als bester internationaler Schauspieler nominiert, während Anne Hathaway eine Nominierung als beste internationale Schauspielerin erhielt. Der Film gewann den AARP Movies for Grownups Award als beste Komödie.

Handlung und Story vom Film „Man lernt nie aus“

Der 70-jährige Witwer Ben Whittaker, ein pensionierter Manager von DEX One, findet den Ruhestand zu langweilig. Er bewirbt sich als Senior-Praktikant bei About The Fit, einem schnell wachsenden E-Commerce-Mode-Startup in Brooklyn. Ben beeindruckt alle und wird einer von fünf eingestellten Senior-Praktikanten. Er wird der CEO Jules Ostin zugewiesen, die anfangs skeptisch ist und ihn ignoriert. Dennoch gewinnt Ben seine Kollegen durch seine Freundlichkeit und hilfreichen Ratschläge für das Leben und die Arbeit.

Eines Morgens ordnet Ben den unordentlichen Schreibtisch, über den Jules sich beschwert hat, und gewinnt so ihre Gunst. Nach der Arbeit bemerkt er, dass Jules‘ Chauffeur trinkt, überredet ihn zu gehen und fährt Jules selbst nach Hause, eine Rolle, die er in den nächsten Tagen weiter übernimmt. Bei ihrer ersten gemeinsamen Fahrt stellt Ben Jules einige persönliche Fragen, woraufhin sie ihren Vizepräsidenten Cameron bittet, ihn umzusetzen. Am Abend nähern sie sich jedoch an, als Jules erfährt, dass Ben fast 40 Jahre im selben Gebäude gearbeitet hat, in dem About The Fit jetzt untergebracht ist.

Bens Entdeckung von Matts Affäre

Jules erfährt am nächsten Morgen, dass Cameron Ben durch Doris, eine schreckliche Fahrerin, ersetzt hat, die fast einen Unfall verursacht. Sie entschuldigt sich und bittet Ben, zurückzukommen, was er auch tut. Jules beginnt, ihm Aufgaben zuzuweisen, und er hilft ihr, ihre Arbeitslast zu verringern. Ben beginnt auch eine Beziehung mit Fiona, der hauseigenen Masseurin von About The Fit. Als Jules versehentlich eine scharfe E-Mail über ihre Mutter an ihre Mutter sendet, bietet Ben an, mit einigen Kollegen in das Haus ihrer Mutter einzubrechen, um die E-Mail zu löschen, was ihnen gelingt, ohne von der Polizei erwischt zu werden.

Ben lernt auch Jules‘ Familie kennen. Ihr Ehemann Matt hat seine eigene Karriere aufgegeben, um ein Hausmann für ihre Tochter Paige zu sein, als About The Fit aufblühte. Doch die Ehe kriselt, da das Paar sich zunehmend entfremdet. Beim Heimfahren von einer Party erfährt Ben, dass Matt eine Affäre hat. Gleichzeitig steht Jules unter Druck, ihren Posten als CEO an eine externe Person abzugeben, da ihre Investoren befürchten, dass sie mit der hohen Arbeitsbelastung nicht klarkommt. Um mehr Zeit für ihre Familie zu haben, erwägt Jules das Angebot.

Fazit und Kritiken zum Film „Man lernt nie aus“

Nancy Meyers‘ „Man lernt nie aus“ bietet erfrischend viel Freude, wenn man dem energischen Senior Ben dabei zusieht, wie er sich mit Entschlossenheit und lebenslanger Berufserfahrung in der modernen Start-up-Welt behauptet. Robert De Niro überzeugt als Ben mit seiner ansteckenden Begeisterung für die neue Stelle, auch wenn es nur ein Seniorenpraktikum ist. Der erste Teil des Films zeigt, wie erfüllend es sein kann, guten Menschen bei ihrer Arbeit zuzusehen. Die Balance zwischen Bens beruflicher Integration und seinen Ratschlägen für jüngere Kollegen verleiht der Komödie einen charmanten und motivierenden Ton.

Doch die Regisseurin verschiebt den Fokus zunehmend auf Bens Rolle als persönlicher Mentor für Jules, was die Dynamik schwächt. Meyers fügt unnötige Handlungselemente hinzu, wie den Einbruch in das Haus von Jules‘ Mutter, um eine fehlgeleitete E-Mail zu löschen. Diese Szenen wirken gezwungen und tragen wenig zur Geschichte bei. Zudem stellt die Entwicklung von Bens Rolle als privater Mentor die zuvor fortschrittliche Perspektive auf das moderne Berufsleben in Frage. Es entsteht der Eindruck, dass eine erfolgreiche Geschäftsfrau letztlich doch einen altmodischen Gentleman benötigt, um emotional stabil zu bleiben. Dies mindert den ansonsten positiven Eindruck des Film.

Letzte Aktualisierung am 22.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mittsommerlust
Kino & Filme
Mittsommerlust
Jurassic Park
Kino & Filme
Jurassic Park