Van Damme: Born To Kill

Van Damme: Born To Kill“ stellt Jean-Claude Van Damme als Russell Hatch in den Mittelpunkt. Hatch, ein Interpol-Agent, übernimmt nach einem missglückten Einsatz die Rolle eines Ersatzvaters für Jayden, den Sohn eines getöteten Informanten. Jahre später wird er erneut gefordert, als Jayden und sein Großvater von skrupellosen Gangs bedroht werden. Die Handlung entfaltet sich in Los Angeles, wo Hatch gegen rivalisierende Banden und die russische Mafia kämpft, um seine neue Familie zu schützen.

Van Damme: Born to Kill
  • Amazon Prime Video (Video-on-Demand)
  • Jean-Claude Van Damme, Kristinna Loken, Eric Roberts (Schauspieler)
  • James Cullen Bressack (Regisseur) - James Cullen Bressack (Autor) - Jessica Bennett (Produzent)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 16 Jahren

Zusammen mit Claire, einer ehemaligen Kollegin, plant Hatch, die Gangster in eine Falle zu locken. Dabei müssen sie sich zahlreichen Herausforderungen stellen und ihre Fähigkeiten bis an die Grenzen ausreizen. Die Geschichte zeigt intensive Kämpfe und emotionale Momente, die die Bindung zwischen den Charakteren vertiefen. Wird es Hatch gelingen, Jayden und seinen Großvater aus den Händen der Gangster zu befreien?

Besetzung / Darsteller, Regie und Drehorte

Van Damme: Born To Kill“ ist ein Action-Thriller aus dem Jahr 2024 mit einer Laufzeit von 109 Minuten und einer Altersfreigabe ab 16 Jahren. Die Regie führte James Cullen Bressack, der auch am Drehbuch mitwirkte, zusammen mit Alethea Hnatko-Cho und Jean-Claude Van Damme. Der Film wurde von JD Beaufils, Jessica Bennett und James Cullen Bressack produziert. Die musikalische Untermalung stammt von Tim Jones und James T. Sale, während Pascal Combes-Knoke für die Kameraarbeit verantwortlich war. Den Schnitt übernahm R.J. Cooper. Der Film spielt hauptsächlich in Los Angeles, Kalifornien, USA.

In den Hauptrollen sehen wir Jean-Claude Van Damme als Russell Hatch, Emerson Min als Jayden und Kristanna Loken als Claire. Weitere wichtige Rollen übernehmen Peter Jae als Dae Hyun, Sticky Fingaz als Yates und Spencer Breslin als Chris. Ji Yong Lee spielt Mr. Kim, Andrey Ivchenko ist Lazar, Zack Ward übernimmt die Rolle von Alexei und Shannen Doherty spielt Vivian. Im Februar 2023 erwarb Saban Films die Vertriebsrechte für den Film. „Van Damme: Born To Kill“ wurde am 21. Mai 2024 auf VOD veröffentlicht.

Handlung und Story vom Film „Van Damme: Born To Kill“

Russell Hatch, ein Interpol-Agent, wird unfreiwillig zum Beschützer von Jayden, dem Sohn eines Informanten, der bei einem fehlgeschlagenen Einsatz getötet wurde. Jahre später übernimmt Hatch die Rolle eines Ersatzvaters für Jayden. Die beiden leben mit Jaydens Großvater in Los Angeles. Eines Tages bricht ein brutaler Bandenkrieg aus, der Hatch zwingt, alles zu tun, um Jayden und seinen Großvater zu beschützen. Er gerät zwischen die Fronten einer gnadenlosen Auseinandersetzung zwischen rivalisierenden Gangs und der russischen Mafia.

Die Situation eskaliert, als die Gangster Jaydens Großvater entführen, um Hatch zu erpressen. Mit seinem militärischen und polizeilichen Hintergrund kämpft Hatch sich durch die Reihen der Gangster, um Jayden und seinen Großvater zu retten. Dabei kommt es zu intensiven Kämpfen und Verfolgungsjagden durch die Straßen von Los Angeles. Jayden muss lernen, seinem Beschützer zu vertrauen, während er selbst in die Gewalt verwickelt wird. Hatch schwört, seine neue Familie um jeden Preis zu verteidigen und die Gangster zur Strecke zu bringen.

Letzter Angriff auf das Hauptquartier

Während der Auseinandersetzungen stößt Hatch auf Claire, eine ehemalige Kollegin und ebenfalls Agentin, die ihre eigenen Gründe hat, sich den Gangstern entgegenzustellen. Zusammen arbeiten sie daran, die Bande zu zerschlagen und die Sicherheit ihrer Lieben zu gewährleisten. Claire, die Hatchs Entschlossenheit teilt, wird eine wertvolle Verbündete in dem brutalen Kampf. Die beiden schmieden einen riskanten Plan, um die Gangster in eine Falle zu locken und Jaydens Großvater zu befreien.

Die Handlung erreicht ihren Höhepunkt, als Hatch und Claire einen letzten Angriff auf das Hauptquartier der Gangster starten. Mit geschickter Strategie und unerschütterlichem Mut stellen sie sich der Übermacht entgegen. Schließlich gelingt es ihnen, die Gangster zu besiegen und Jaydens Großvater zu retten. Durch diese Erfahrungen werden Hatch, Jayden und Claire enger zusammengeschweißt, und sie erkennen, dass sie nun eine Familie sind, die bereit ist, alles füreinander zu tun.

Fazit und Kritiken zum Film „Van Damme: Born To Kill“

Van Damme: Born to Kill“ präsentiert Jean-Claude Van Damme als Russell Hatch, einen ehemaligen Interpol-Agenten, der nach einem missglückten Einsatz die Verantwortung für Jayden, den Sohn eines getöteten Informanten, übernimmt. Der Film versucht, eine tiefere emotionale Verbindung zu schaffen, bleibt jedoch oft oberflächlich. Die Action-Sequenzen sind zwar gut choreografiert, wirken jedoch manchmal erzwungen und repetitiv. Trotz eines soliden Casts und hoher Produktionswerte enttäuscht der Film durch eine konventionelle Herangehensweise und mangelnde Innovation im Erzählstil​.

Die Regie von James Cullen Bressack zeigt zwar Ansätze von Kreativität, kämpft jedoch mit einem schwachen Drehbuch und flachen Dialogen. Jean-Claude Van Damme und Kristanna Loken bemühen sich, ihren Rollen Leben einzuhauchen, doch fehlt es an chemischer Dynamik und glaubwürdiger Interaktion. Die Handlung, die einen erbitterten Bandenkrieg in Los Angeles darstellt, wirkt klischeehaft und vorhersehbar. Der Film verpasst es, das Potential seiner Prämisse voll auszuschöpfen und bleibt oft in stereotypischen Darstellungen stecken.

Letzte Aktualisierung am 17.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bohemian Rhapsody
Kino & Filme
Bohemian Rhapsody
Psycho
Kino & Filme
Psycho
Sieben
Kino & Filme
Sieben