Angry Birds 2

Der Film „Angry Birds 2“ setzt die bunte Welt der bekannten Angry Birds fort. In diesem Sequel erleben wir Red, den unerschrockenen Helden von Bird Island, in einem neuen Abenteuer. Er wird als Held gefeiert, seitdem er die Vögel zum Sieg gegen die Schweine von Piggy Island geführt hat. Red genießt diesen Ruhm, während er mit seinen Freunden Chuck und Bombe die Schweine mit Streichen ärgert. Doch das Gleichgewicht wird gestört, als ein neuer Feind auf der Bildfläche erscheint.

Angry Birds 2 - Der Film [dt./OV]
  • Amazon Prime Video (Video-on-Demand)
  • Jason Sudeikis, Josh Gad, Leslie Jones (Schauspieler)
  • Thurop Van Orman (Regisseur) - Peter Ackerman (Autor) - John Cohen (Produzent)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Die Bedrohung kommt von der geheimnisvollen Eisinsel, regiert von der ehrgeizigen Zeta. Sie hat genug von ihrem eiskalten Reich und zielt darauf ab, sowohl Bird als auch Piggy Island zu erobern. Mit gefährlichen Eisbällen bewaffnet, ist sie eine ernstzunehmende Gegnerin. In dieser prekären Situation schlägt Leonard, der Anführer der Schweine, einen unerwarteten Waffenstillstand vor. Er bittet Red um eine Allianz gegen die gemeinsame Bedrohung. Dieser Vorschlag bringt Red in ein Dilemma, da er den Schweinen nie wirklich vertraut hat.

Besetzung / Darsteller, Regie und Drehorte

Angry Birds 2„, ein US-amerikanischer Animationsfilm, begeisterte 2019 das Publikum. Regie führte Thurop van Orman. Produzent war John Cohen. Der Film ist eine Fortsetzung des 2016 erschienenen Hits „Angry Birds – Der Film“. Sony Pictures Animation und Rovio Entertainment zeichneten für die Produktion verantwortlich. Mit einer Länge von 97 Minuten, spricht der Film besonders ein jüngeres Publikum an. Die Altersfreigabe ist FSK 0.

Das Drehbuch verfassten Peter Ackerman, Eyal Podell und Jonathon E. Stewart. Sie sorgten für eine packende Geschichte. Heitor Pereira komponierte die Musik. Simon Dunsdon übernahm die Kameraführung. Kent Beyda und Ally Garrett waren für den Schnitt zuständig.

In den Hauptrollen brillierten namhafte Schauspieler und Synchronsprecher. Jason Sudeikis lieh Red seine Stimme. Christoph Maria Herbst synchronisierte ihn auf Deutsch. Rachel Bloom und Anke Engelke sprachen für Silver. Josh Gad und Axel Stein waren als Chuck zu hören. Leslie Jones und Christiane Paul übernahmen die Rolle von Zeta. Bill Hader und Ralf Schmitz sprachen Leonard. Courtney wurde von Awkwafina und Maria Hönig gesprochen.

Handlung und Story vom Film „Angry Birds 2“

Drei Jahre nach der Zerstörung von Piggy Island beschützt Red Bird Island. Die Schweine, angeführt von König Leonard Mudbeard, führen einen Streichkrieg gegen die Vögel. Piggy Island wurde inzwischen wiederaufgebaut. Ein riesiger Eisball von Eagle Island trifft nahe Piggy Island auf das Meer. Dadurch sind die Schweine gezwungen, einen Waffenstillstand mit den Vögeln zu suchen. Zeta, die Anführerin von Eagle Island, ist unzufrieden mit ihrer gefrorenen Heimat. Sie plant, die beiden Inseln mit einer Superwaffe zu erobern.

Red trifft bei einer Speed-Dating-Aktivität auf Chucks Schwester Silver. Sie ist eine Ingenieursstudentin und erscheint Red unvereinbar. Währenddessen verlieren Zoe, Tochter von Reds Klassenkamerad Terence, und ihre Freunde Vincent und Samantha die Eier, die Zoes ungeborene Schwestern enthalten. Im Laufe des Films versuchen sie, die Eier wiederzufinden. Leonard überredet Red, ein Bündnis mit den Schweinen zu schließen. Das Team umfasst Chuck, Bomb, Silver, Mighty Eagle, Leonard und seine Assistentin Courtney.

Gefangen und Eingefroren

Ein geheimes Treffen in Mighty Eagles Höhle wird von einem Eisball unterbrochen. Er trifft Eagle Mountain, was die Vögel auf Bird Island alarmiert. Das Team, ergänzt durch den Schweine-Gadget-Enthusiasten Garry, reist mit einem U-Boot nach Eagle Island. Dort gesteht Mighty Eagle, dass Zeta einst seine Verlobte war. Red will alleine kämpfen, doch Silver folgt ihm. Sie dringen in die Basis ein, werden aber gefangen und eingefroren. Zeta enthüllt ihren Plan, mit Lava gefüllte Eisbälle auf die Inseln abzufeuern.

Red bereut, dass er den Vögeln keine Evakuierung empfohlen hat. Er gesteht Silver seinen Wunsch, beliebt zu sein. Sie befreien sich gegenseitig. Red übergibt die Führung an Silver. Sie entwickelt einen Plan zur Zerstörung von Zetas Kanone. Der Red und Silver rollen sich in einen Eisball und nutzen Zetas spiralförmige Munitionsbahn.

Ein letzter Rettungsversuch

Chuck und Bomb lenken die Adler ab. Die drei Schweine versuchen, einen Schalter zu erreichen, um die Bahn zu durchtrennen. Der Plan scheitert, und Zeta konfrontiert sie. Mighty Eagle versucht, Zeta zu stoppen, indem er sich entschuldigt. Zeta weist ihn zurück und enthüllt, dass ihre Assistentin Debbie ihre Tochter ist. Chuck bindet die Waffe mit Silvers Super-String fest. Die Schnur fängt die Lavabälle, reißt aber schließlich. Die Jungtiere greifen die Schnur und verhindern so den Angriff.

Mighty Eagle und Zeta heiraten auf Bird Island. Red wird als Kronzeuge und Debbie als Blumenmädchen gewählt. Die Vögel, Schweine und Adler feiern zusammen. Red lobt Silver und das Team für die Rettung. Er wird für seine Ehrlichkeit und Selbstlosigkeit beliebter und beginnt eine Beziehung. Zoes Eier schlüpfen. Die Jungtiere entdecken, dass sie ihre Eier mit denen einer Boa constrictor vertauscht haben. Sie geben die Eier zurück, doch die Schwestern verschwinden als blinde Passagiere auf dem Boot der Boa Constrictor. Der Zyklus beginnt von neuem.

Fazit und Kritiken zum Film „Angry Birds 2“

Angry Birds 2„, inszeniert von Thurop Van Orman, setzt die Geschichte der flugunfähigen Vögel und ihrer Schweinefeinde fort. Seit Red die Vögel zum Sieg führte, genießt er Heldenstatus. Zusammen mit Chuck und Bombe spielt er den Schweinen Streiche. Diese revanchieren sich ebenfalls. Als Leonard, das Königsschwein, einen Waffenstillstand vorschlägt, ist Red skeptisch. Leonard möchte sich mit Red gegen Zeta, die Herrscherin der Eisinsel, verbünden. Zeta attackiert mit gefährlichen Eisbällen. Eine solche Zusammenarbeit zwischen ehemaligen Feinden erscheint jedoch riskant.

Der Film nimmt sich die Freiheit, die bekannten Charaktere in eine neue Richtung zu führen. Slapstick und Situationskomik spielen eine größere Rolle als Cartoon-Action. Leider leidet die Geschichte unter inkonsistenter Erzählweise. Mehrere Konflikte drehen sich um Reds Fähigkeit zum Teamwork. Jedoch zeigt der Prolog bereits eine gut funktionierende Zusammenarbeit zwischen ihm und seinen Freunden. Ebenso arbeiten Leonard und Red in anderen Szenen problemlos zusammen, was ihre Misstrauenskonflikte unglaubwürdig macht. Solche Widersprüche schwächen die emotionalen Momente des Films. Dadurch sinkt das Interesse des Zuschauers an den Figuren.

Trotz seiner Schwächen hat „Angry Birds 2“ durchaus seine Stärken. Der Film brilliert in Momenten des absurd-komischen Slapsticks. Vor allem Szenen mit einem schlechten Vogelkostüm und der Nebenstrang mit den Küken, die ihren Eiern nachjagen, sind humorvoll. Die neuen Charaktere, besonders Zeta und Silver, sind unterhaltsam. Jedoch müssen sich die bekannten Vögel zu oft mit weniger frischen Witzen begnügen. Insgesamt macht „Angry Birds 2“ Spaß, wenn er sich auf seine skurrilen Elemente konzentriert. Allerdings trübt das inkonsequente Skript, das die Entwicklung seiner Charaktere nicht ernst nimmt, das Sehvergnügen.

Letzte Aktualisierung am 14.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API