Alles rund um Familie, Erziehung und Beziehung

Eine Sozialisation ohne Familie und Kontakte kann niemals adäquat stattfinden. Der Mensch ist ein Herdentier, so wird es von vielen behauptet. Was für einen selbst Familie ist und wie man den Begriff definiert, kann jeder für sich individuell festlegen. Normal beschreibt diese Form der Gruppe sinngemäß einen Zusammenschluss von Mitgliedern, wo Lehrende sowie Lernende aufeinander treffen, ein Austausch sowie Erziehung stattfindet und Heranwachsende für das spätere Leben fit gemacht werden. Dabei wirken nicht nur Erziehende, sondern auch zu Erziehende. Um als Familie zu gelten, kann eine Seite nicht ohne die andere auskommen. Als Peer Group ist man auf das Feedback und Wirken des Gegenübers angewiesen. Dabei spielt auch die Beziehung der Elternteile beziehungsweise Erziehenden zueinander und die äußeren Einflüsse eine gewichtige Rolle. Was für eine gesunde Erziehung sowie Beziehung wichtig ist, erfahren Sie zukünftig auf unsere Seite.

Familienhunde: diese Rassen sind besonders Familien geeignet

Familienhunde » diese Hunderassen sind besonders Familien geeignet

Immer mehr Familien wünschen sich einen Hund, um ihre Familie zu komplettieren. Doch bei der Auswahl der Rasse ist Vorsicht geboten, denn nicht jeder Hund eignet sich optimal für ein harmonisches Familienleben mit kleinen Kindern. In diesem Artikel erfährst du, welche Hundearten sich besonders gut als Familienhunde eignen und warum.

Wie lange dürfen Kinder fernsehen bzw. Videos gucken?

Wie lange dürfen Kinder fernsehen bzw. Videos gucken?

Viele Eltern wissen nicht wie gefährlich Fernsehen und Videos schauen von Kindern sein können, doch wenn man es kontrollieren kann, dann ist es nur ein Unterhaltungsprogramm. In diesem Artikel erfahren Sie wie sie die Zeit sinnvoll begrenzen und auch Kleinkinder mal Bericht vor den Fernseher setzten können um sich eine Auszeit zu gönnen.

Hausgeburt - Ein besonderes Erlebnis für Mutter und Kind, sowie etwaige Risiken

Hausgeburt » ein besonderes Erlebnis oder ein Risiko für Mutter und Kind?

Wenn sich Nachwuchs in naher Zukunft ankündigt, dann sind erst mal alle aus dem Häuschen. Jedoch steigen damit verbunden auch die Ängste und Fragen. Wo möchte man gebären, wie soll die Geburt ablaufen und wo kann man sich darüber informieren? Viele interessiert auch das Risiko sowie Erlebnis durch eine Hausgeburt.

Happy wife, happy life! - einfache Tipps um jede Frauen glücklich zu machen

Happy wife, happy life! » einfache Tipps um jede Frauen glücklich zu machen

Wer sich als Mann an das Prinzip „Happy wife, happy life!“ hält, der wird gute Chancen auf eine erfüllte Partnerschaft haben. Doch für viele Herren ist es gar nicht so einfach, sich in die Gefühlswelt der Herzensdame hineinzuversetzen. In diesem Artikel erhältst du die wichtigsten Tipps für eine erfüllte Partnerschaft.

Die typische Familie in Deutschland

Was jedes Land auf der Welt eint ist, dass zu Erziehende Führung im Leben, Liebe und Bildung brauchen, um nicht als willenlose Zombies durchs Leben zu gleiten. Das alles ist keine Frage von Kultur, Herkunft und ethnische Ansichten, sondern eine Einstellungssache und der Wille, Grundbedürfnisse welche selbstverständlich sind, zu befriedigen. Ein Kind, welches von Anfang an keine Liebe und Zuwendung erfährt, kann im Erwachsenenalter nur schwer seine Gefühle ausdrücken, zeigen und Liebe weitergeben. Der Apfel fällt also nicht weit vom Stamm. Diese Floskel hat mehr als nur ein Funken Wahrheit in den Worten versteckt. Unser Land ist ursprünglich vom Christentum geprägt. Dieses bildet auch heute noch einen Grundpfeiler für die Erziehung und das alltägliche Leben inklusive der Demokratie. Eben genau das macht es aber auch schwer, Menschen aus anderen Kulturkreisen zu integrieren. Christlich geprägte Menschen haben es frei von jeglicher Wertung beispielsweise in muslimisch geprägten Ländern schwerer, Fuß zu fassen, genauso wie Menschen aus anderen Kulturkreisen das Leben in einer freien Demokratie für sich nach und nach verinnerlichen und kennenlernen müssen. Anpassung und Akzeptanz von zwei Seiten bilden dabei die Grundlage, nur so funktioniert das gesellschaftliche Zusammenleben. Familien haben es oft leichter in einer Gesellschaft. Sich gegenseitig als diese zu unterstützen und anderen Mitgliedern innerhalb der Familie zu helfen, ist hier normal, während Singles oder Paare von vielen staatlichen sowie gesellschaftlichen Vorteilen gar nicht profitieren können.

Erziehung und Interessenkonflikte im Familienleben

FamilieJeder Mensch weltweit hat Interessen und ein eigenes Leben. Doch diese Interessen, Vorlieben und die gesellschaftliche Rolle bleibt meistens nie über das gesamte Leben gleich. Nach der Geburt nimmt man eine passive Rolle in der Gesellschaft ein und wird angeleitet, die Grundkompetenzen zu erwerben. Als Jugendlicher wird man zunehmend autonomer und will seinen Alltag möglichst eigenständig bestreiten. Als Erwachsender hat man oft eigenen Nachwuchs und muss auf vieles aus der eigenen Jugend verzichten, für die Familie und Kinder da sein. Manche brechen aus diesem familiären Gefüge irgendwann aus, um einiges nachzuholen, was jahrelang zwangsweise zurückgestellt wurde. Alles kündigt sich jedoch an. Welche Alarmzeichen sowie Vorboten es gibt und wie diese beim Partner erkannt werden, können Sie hier nachlesen.