Die Chaosschwestern und Pinguin Paul im Tiergarten Nürnberg

Pinguin Paul in den Nürnberger Tiergarten

Am 25. Januar 2024 öffnet sich der Vorhang für ein filmisches Abenteuer, das Kinderherzen höher schlagen lässt. „Die Chaosschwestern und Pinguin Paul„, eine Kinoadaption der beliebten Kinderbuchserie, startet deutschlandweit in den Kinos. Dieser Film markiert nicht nur ein spannendes Ereignis für junge Filmfans, sondern auch für den Tiergarten Nürnberg, der eine besondere Rolle in der Produktion spielte.

Film „Die Chaosschwestern und Pinguin Paul“

Ende 2022 verwandelten sich einige Ecken des Nürnberger Tiergartens in magische Drehorte für diesen Familienfilm. Von der lebhaften Pinguinanlage bis zum malerischen Eingangsbereich bot der Tiergarten eine ideale Kulisse für die abenteuerliche Geschichte. Die vier Schwestern Livi, Tessa, Malea und Kenny Martini, die sich auf eine Rettungsmission für den entführten Pinguin Paul begeben.

Die Besetzung des Films liest sich wie das Who’s Who der jungen deutschen Schauspielszene. Mit Lilit Serger, Momo Beier, Rona Regjepi, Cara Vondey und Giovanni Francesco in den Hauptrollen. Sowie erfahrenen Schauspielern wie Janine Kunze, Max Giermann, Denis Moschitto, Felix Klare und Michael Lott. „Die Chaosschwestern und Pinguin Paul“ verspricht ein beeindruckendes Schauspielerlebnis.

Dreharbeiten von „Die Chaosschwestern und Pinguin Paul“

Die Herausforderung der Dreharbeiten wurde vom Tiergartenteam mit Bravour gemeistert. Jörg Beckmann, stellvertretender Direktor des Tiergartens, lobte das Engagement seiner Mitarbeiter, die aus verschiedenen Abteilungen stammten – von der Tierpflege über die Elektro- und Gartenlandschaftspflege bis hin zur Verwaltung. Interessanterweise durfte der Film-Pinguin Paul nicht physisch im Tiergarten anwesend sein, um die Gesundheit der dort lebenden Tiere nicht zu gefährden. Stattdessen wurden Quarantäneregeln und spezielle Vorschriften für Zootiere berücksichtigt, um eine sichere und authentische Darstellung zu gewährleisten. Im Jahr 2022 fand im Tiergarten Nürnberg ein aufregender Tiergartenlauf statt, der die Besucher begeisterte.

Carolin Dassel, Produzentin von blue eyes Fiction, drückte ihre Dankbarkeit für die Unterstützung durch den Tiergarten aus. Die Dreharbeiten wurden von einem Team aus Tierpflegern, Tierärzten und weiteren Fachkräften unterstützt, was den Prozess reibungslos und erfolgreich gestaltete. Mike Marzuk, der Regisseur des Films, zeigte sich begeistert von den Möglichkeiten, die der Tiergarten für die filmische Erzählung bot. Er betonte, wie wichtig es für das Filmteam war, einen Zoo zu präsentieren, der das Wohlbefinden der Tiere in den Vordergrund stellt.

Gewinnspiel von Tiergarten Nürnberg

Zur Feier des Kinostarts veranstaltet der Tiergarten Nürnberg ein besonderes Gewinnspiel auf seinen Social-Media-Kanälen. Insgesamt werden zehn mal zwei Kinogutscheine für den Film verlost. Die Teilnahmebedingungen sind über die offiziellen Kanäle des Tiergartens zugänglich.

„Die Chaosschwestern und Pinguin Paul“ ist eine Kooperation von blue eyes Fiction, Velvet Films, Filmvergnuegen, Karibufilm, B.A. Produktion GmbH und MMC Movies. Dieses Filmprojekt verbindet auf einzigartige Weise die Welt des Kinos mit der faszinierenden Arbeit eines Zoos. Er schafft ein unvergessliches Erlebnis für das Publikum aller Altersgruppen.

Das Buch zum Film „Die Chaosschwestern und Pinguin Paul“

Die Chaosschwestern und Pinguin Paul“ – Ein Buch, das die magische Welt des gleichnamigen Films auf die Seiten bringt. Das ist eine faszinierende Lektüre für Kinder ab 10 Jahren. Auf 192 Seiten entführt die Autorin Sarah Bosse junge Leserinnen und Leser in ein Abenteuer. Es vermittelt nicht nur Spannung, sondern auch Werte wie Freundschaft, Mut und den Respekt vor der Natur. Geboren im Jahr 1966, wuchs Sarah Bosse im malerischen Münsterland auf. Sie vertiefte sich in die Welt der Literatur durch ihr Studium der Germanistik und Nordistik. Ihre langjährige Erfahrung als freie Kinder- und Jugendbuchautorin sowie als Übersetzerin spiegelt sich in der lebhaften und einfühlsamen Erzählweise des Buches wider.

Zusammen mit ihrer Familie lebt sie in Billerbeck bei Münster. Sie schafft mit „Die Chaosschwestern und Pinguin Paul“ ein literarisches Werk, das junge Leser dazu inspiriert, über den Rand ihrer Bücher hinauszudenken und sich in die Abenteuer der vier mutigen Schwestern und ihres gefiederten Freundes zu vertiefen. Das Buch ist nicht nur eine Ergänzung zum Kinofilm, sondern steht auch als eigenständiges Werk, das die Phantasie anregt und junge Leser in eine Welt voller Abenteuer entführt.

Mit dieser Verbindung von realer Tierwelt und filmischer Magie lädt „Die Chaosschwestern und Pinguin Paul“ dazu ein, die grenzenlose Vorstellungskraft des Kinos zu erleben und gleichzeitig einen Blick hinter die Kulissen eines der renommiertesten Tiergärten Deutschlands zu werfen. Ein Film, der nicht nur unterhält, sondern auch die Wichtigkeit des Tierwohls und der Naturerhaltung betont.

Letzte Aktualisierung am 17.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API