Forrest Gump

Im „Forrest Gump“ dreht sich um die Verwandlung vom reinen Tor, unbeirrt auf seiner Suche nach Glück, zum echten Traummann und Glückspilz. „Forrest Gump“ ist eine amerikanische Tragikomödie aus dem Jahre 1994. Sie basiert auf dem gleichnamigen Roman von Winston Groom, weist aber erhebliche Abweichungen auf. Jedoch wurde die Romanvorlage erst durch den Film bekannt, doch dem Autor gefällt die Verfilmung nicht. Die erste Vorführung fand am 23. Juni 1994 in Los Angeles statt. Vier Monate später lief der Film in den deutschen Kinos an. Damals war „Forrest Gump“, mit über 329 Millionen US-Dollar Einspielergebnisse nur in den USA, der beste Film des Jahres. Allein über Videotheken wurden in Nordamerika weitere 156 Millionen Dollar eingespielt. 1995 erreichte der Film sechs Oscars in den verschiedensten Kategorien.

Forrest Gump
  • Amazon Prime Video (Video-on-Demand)
  • Tom Hanks, Robin Wright, Gary Sinise (Schauspieler)
  • Robert Zemeckis (Regisseur) - Winston Groom (Autor) - Wendy Finerman (Produzent)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

Als Kind ist Forrest Gump gehbehindert und mit einem niedrigen Intelligenzquotienten ausgestattete. Doch später macht er Karriere als Football-Spieler, Tischtennis-As, dekorierter Vietnamheld und Unternehmer. Sogar das lang erträumte private Glück findet er.

Besetzung / Darsteller, Regie und Drehorte

Der amerikanische Filmproduzent Robert Zemeckis arbeitete für „Forrest Gump“ als Regisseur. Die Handlung basiert auf den Roman von Winston Groom. Jedoch sind viele Teile des Drehbuchs von Eric Roth hinzugefügt. So konnte mit „Forrest Gump“ eine Altersfreigabe ab zwölf Jahren erreicht werden. Erst wurde die Hauptrolle John Travolta, Chevy Chase und Bill Murray angeboten, doch dann erhielt sie Tom Hanks (Forrest Gump). Kameramann Don Burgess filmte während der Dreharbeiten zwischen dem 27. August 1993 und 9. Dezember 1993 die einzelnen Szenen, die später von Arthur Schmidt geschnitten werden und eine Laufzeit von 136 Minuten ergeben. Einige Filmrequisiten können Sie heute noch besichtigen. Beispielsweise lag der Krabbenkutter Jenny einige Jahre im Wassergraben des Restaurants Planet Hollywood in Orlando. Die Musik zum Film stammt von Alan Silvestri.

Robin Wright spielt die Rolle als Jenny Curran und Gary Sinise mimt Lt. Dan Taylor. Zudem erhält Mrs. Gump ein Gesicht durch Sally Field. Weitere Besetzung: Mykelti Williamson, Michael Conner Humphreys, Hanna R. Hall, Haley Joel Osment, Sam Anderson, Dick Cavett, Peter Dobson, Geoffrey Blake, Siobhan Hogan und Sonny Shroyer.

Handlung und Story vom Film „Forrest Gump“

Forrest Gump sitzt auf einer Bank an der Bushaltestelle in Savannah im Bundesstaat Georgia: Bei Gump wurde kurz vor seiner Einschulung ein Intelligenzquotient von nur 75 festgestellt. Zusätzlich trägt er, wegen eines Wirbelsäulenleidens, eine Beinschiene. Somit wird Gump automatisch Opfer von Hänseleien seiner Schulkollegen. Eines Tages verspotten seine Kollegen Gump mal wieder und greifen ihn an. Dabei rennt er weg und verliert im Laufen seine Beinschienen. So entdeckt er, dass er ein schneller Läufer ist. Seine Mutter macht ihm viel Mut, sich von dem Spott der Umwelt nicht beeindrucken zu lassen. Zudem hat Gump seine gleichaltrige Freundin Jenny Curran an seiner Seite.

Die alleinerziehende Mutter vermietet einige Zimmer, um den Lebensunterhalt zu verdienen. Unter den Gästen ist ein unbekannter junger Musiker. Er lässt sich von Gumps Tanzbewegungen inspirieren und so startet der typische Hüftschwung, mit dem er später als „Elvis the Pelvis“ berühmt wird. Über die Jahre begegnet Gump vielen berühmten Persönlichkeiten, so auch John F. Kennedy, Richard Nixon und Lyndon B. Johnson. Immer wieder taucht er dort auf, wo Geschichte geschrieben wird, beispielsweise bei dem Einbruch ins Watergate Hotel in Washington, D.C. und Ähnlichem.

Die Liebe seines Lebens

Gumps Biografie besteht aus einer Abfolge überraschender Fügungen. So wird er zum gefragten und berühmten Football-Spieler. Trotz seiner Einschränkungen erhält er die Möglichkeit, an der University of Alabama zu studieren. Gump wird zum Kriegshelden während des Vietnam-Kriegs, weil er mehreren verwundeten Kameraden das Leben rettet. Im Lazarett entdeckt Gump sein Talent im Tischtennis und wird zum Mitglied des amerikanischen Ping-Pong-Teams. Aufgrund eines Versprechens wird er Shrimps-Fischer und lässt zusammen mit Dan Taylor die „Bubba Gump Shrimp Company“ erstehen. Später investiert Taylor den Gewinn in Aktien des noch unbekannten Computerunternehmens Apple, was Gump zum Millionär macht.

Durch sein Leben zieht sich die Beziehung zu Jenny wie ein roter Faden. Ihr Leben wurde von Misshandlungen und dem sexuellen Missbrauch des Vaters geprägt. In seinen Träumen sieht er sich mit ihr vor dem Traualtar. Völlig unvermittelt taucht Jenny immer mal wieder auf und verschwindet, bis sie eine Nacht zusammen verbringen. Als sie am nächsten Tag wieder verschwindet, beginnt Forrest einen dreijährigen Dauerlauf durch Nordamerika. Am Ende stellt er fest, dass Jenny einen Sohn zur Welt gebracht hat und er der Vater ist. Daraufhin heiraten die Beiden, was nicht lange hält, weil Jenny einem tödlichen Virus erliegt. So erzieht Gump seinen Sohn allein.

Fazit und Kritiken zum Film „Forrest Gump“

Eine Aussage zieht sich durch den Film „Forrest Gump„: „Dumm ist es, etwas Dummes zu tun“. Forrest hat sich in seinem Leben diese Aussage zu Herzen genommen. Sein guter Charakter kommt in Vietnam sehr deutlich heraus. Fast alle Menschen, die er liebt, sterben vor seinen Augen. Er wirkt wie eine Art Stehaufmännchen, das sich nicht unterkriegen lässt. Was macht den Charakter aus? Gump besitzt etwas, was sich Urvertrauen ins Leben nennt. Er gibt nicht auf und zusätzlich hält er an seinen tiefsten Gefühlen fest.

Die tiefere Bedeutung des Laufs ist sein Sohn. Forrest Junior ist das Schönste, was sein Vater je gesehen hat, das Resümee seiner Erlebnisse und Erfahrungen, primär seiner Treue zu sich selbst. Die Figur, die Tom Hanks so überwältigend verkörpert, könnte auch eine Art Gewissen oder eine personifizierte Vergewisserung sein.

Letzte Aktualisierung am 15.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Psycho
Kino & Filme
Psycho
Sieben
Kino & Filme
Sieben
Das Dschungelbuch
Kino & Filme
Das Dschungelbuch