SEO für IT-Unternehmen: Warum professionelle SEO für IT-Unternehmen besonders wichtig ist

SEO für IT-Unternehmen: Warum professionelle SEO für IT-Unternehmen besonders wichtig ist

Die moderne Geschäftswelt erfordert eine qualitativ hochwertige Präsenz in der virtuellen Welt. Eine zentrale Rolle nimmt die Suchmaschinenoptimierung (SEO) des Webauftritts ein. Unternehmen, die ihre Inhalte so gestalten, dass ihre Webseiten weit oben in den Suchergebnissen (SERPs) erscheinen, sind ihren Mitbewerbern gegenüber im Vorteil. Dieser Beitrag erläutert die Bedeutung der Suchmaschinenoptimierung für Unternehmen aus der IT-Branche.

Professionelle SEO für IT-Unternehmen bedeutet höchstmögliche Sichtbarkeit

Suchmaschinen wie Google und Bing bewerten die Relevanz von Webinhalten. Die Suchmaschinenbetreiber überarbeiten ihre Algorithmen fortlaufend, um den Anwendern die bestmögliche Nutzererfahrung zu bieten.

Suchmaschinen wie Google strafen zahlreiche Webseiten ab, die ihren Content vernachlässigen: Fehlende inhaltliche Qualität, Keywordstuffing, gestohlene Texte und Fotos, eine mangelhafte Rechtschreibung oder lange Ladezeiten wirken sich negativ auf das Ranking aus. Professionelle SEO-Dienstleister wie www.magnific.de/seo-fuer-it-unternehmen/ helfen, solche und weitere Fehler zu erkennen, um dann gezielt Optimierungen durchzuführen.

Es kommt bei der professionellen SEO darauf an, den eigenen Content und die angebotenen Produkte oder Dienstleistungen mit möglichen Anwendungsgebieten und sachverwandten Themen in Beziehung zu setzen.

SEO ist für IT-Unternehmen nicht ohne Grund ganz besonders wichtig

Die Bedeutung der Suchmaschinenoptimierung für IT-Unternehmen ist nicht allein mit den allgemeinen Vorteilen einer digitalen Präsenz zu erklären. Vielmehr liegt sie in den Ursprüngen und der Konzeption der IT-Industrie selbst begründet, die in der virtuellen Welt nicht nur beheimatet ist, sondern diese gewissermaßen auch erschaffen hat und täglich neu erfindet.

Die IT-Branche ist deshalb von Natur aus SEO-orientiert, wodurch der Wettbewerbsdruck unter diesem Aspekt betrachtet auch besonders hoch ist.

SEO ist für IT-Unternehmen nicht ohne Grund ganz besonders wichtig Im Gegensatz zu anderen Branchen ist der Webauftritt eines IT-Unternehmens nicht nur eine Visitenkarte, sondern die erste Anlaufstelle für potenzielle Kunden. Eine Webseite, die den Besucher mit einem Layout aus den 2000er-Jahren, langen Ladezeiten, verpixelten Fotos und fehlerhaften Texten begrüßt, schreckt ab.

Mehr noch: Der Webauftritt einer IT-Firma, der nicht suchmaschinenoptimiert ist, wird von potenziellen Kunden kaum gefunden. Aufgrund des starken Wettbewerbsdrucks ist anzunehmen, dass ein solches Unternehmen schnell vom Markt verschwinden würde.

SEO ist für regional tätige IT-Unternehmen einfach unverzichtbar

Auch für IT-Firmen, die ihre Dienstleistungen regional anbieten, ist die Optimierung des Webauftritts unverzichtbar. Gelingt es einem IT-Unternehmen nicht, seine Webseite auf der ersten Seite der SERPs zu platzieren, sind ausbleibende Aufträge und daraus resultierende wirtschaftliche Schwierigkeiten kaum zu vermeiden.

Häufig verweisen Ratgeber darauf, dass exzellente Kundenbewertungen besonders bei kleinen und mittelgroßen Betrieben ein Garant für den geschäftlichen Erfolg sind. Zwar ist dies zutreffend, allerdings ist zu bedenken, dass ein IT-Unternehmen, deren Webseite von Suchmaschinen übersehen wird, nur wenige Bewertungen generieren kann.

IT und SEO sind nicht identisch: SEO ist jedoch ein Teilgebiet der Informationstechnologie

IT und SEO sind nicht identischWer ein Unternehmen gründet, nimmt oft an, er könne die Suchmaschinenoptimierung selbst durchführen. Ratsam ist dies jedoch selten: Denn Suchmaschinenoptimierung ist ein Teilgebiet der Informationstechnologie, welches spezielles Fachwissen erfordert. Daher profitieren junge IT-Unternehmen davon, wenn sie eine SEO-Agentur mit der Optimierung ihres Webauftritts beauftragen.

Zu den besonderen Anforderungen der SEO für IT-Unternehmen zählen:

  • die Analyse von Keywords sowie deren Optimierung
  • die OnPage-Optimierung, etwa durch die Anpassung von Meta-Tags und der Header-Strukturen
  • das fachmännische Backlink-Building
  • technisches SEO, beispielsweise zur Verkürzung von Ladezeiten oder zwecks Anpassung des Webauftritts an mobile Endgeräte
  • fortlaufende Überwachung der Performance einer Webseite, um gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen

IT-Unternehmen gelangen nur mittels professioneller SEO zum geschäftlichen Erfolg

Ein IT-Unternehmen kann ein innovatives Produkt verkaufen oder einen exzellenten Kundenservice anbieten: Ohne eine professionelle Suchmaschinenoptimierung bleibt das Angebot den meisten Internetnutzern jedoch verborgen. In der IT-Branche, die um die Bedeutung der fachmännischen SEO weiß, ist der Druck der Mitbewerber in 2023 ganz besonders groß.

Junge IT-Firmen, die Kunden akquirieren müssen, um erste Umsätze zu erzielen, sollten eine erfahrene SEO-Agentur mit der Optimierung ihrer Webseite beauftragen. Andernfalls besteht das Risiko, dass der Webauftritt in der Masse der Mitbewerber untergeht und die Kundschaft ausbleibt.