Die Wahrheit über Männer

In der facettenreichen Welt des Kinos treffen Komödien oft auf tiefgründige Lebenswahrheiten. „Die Wahrheit über Männer“, ein Werk des talentierten Regisseurs Nikolaj Arcel, ist ein solches Juwel. Dieser Film, der sich zwischen humorvollen Momenten und ernsten Reflexionen bewegt, taucht in die Komplexität menschlicher Beziehungen und Selbstwahrnehmung ein. Dabei stellt er die Frage, ob das Leben wirklich so vorhersehbar ist, wie ein gut geschriebenes Drehbuch.

Die Wahrheit über Männer
  • Amazon Prime Video (Video-on-Demand)
  • Thure Lindhardt, Jens Albinus, Nicolaj Kopernikus (Schauspieler)
  • Nikolaj Arcel (Regisseur) - Nikolaj Arcel (Autor) - Meta Louise Foldager (Produzent)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

Mads, der Protagonist, navigiert durch die Höhen und Tiefen seiner Beziehungen und Karriere. Während er versucht, die Grenzen zwischen Fiktion und Realität zu verstehen, bietet der Film dem Zuschauer eine Reise voller Ironie, Selbstbezüglichkeit und unerwarteter Wendungen. Arcels meisterhafte Erzählung fordert uns heraus, über die wahren Bedeutungen von Glück, Erfolg und Selbstakzeptanz nachzudenken.

Drehorte, Regie, Schauspieler und Besetzung

Die Wahrheit über Männer“ ist eine dänische Tragikomödie aus dem Jahr 2010. Unter dem Originaltitel „Sandheden om mænd“ präsentiert der Film eine anti-romantische Perspektive auf Beziehungen. Nikolaj Arcel führte nicht nur Regie, sondern verfasste auch gemeinsam mit Rasmus Heisterberg und Lars Kaalund das Drehbuch.

Thure Lindhardt schlüpft in die Rolle des Mads, während Tuva Novotny die Figur der Marie verkörpert. Neben ihnen glänzen Rosalinde Mynster als Julie, Signe Egholm Olsen als Louise und Henning Valin Jakobsen als Peter. Weitere Darsteller sind Karen-Lise Mynster, die Birthe spielt, Hans Henrik Voetmann in der Rolle des Ulrik Hartmann und Nastja Arcel als Julies Mutter.

Hinter den Kulissen trugen viele zum Erfolg des Films bei. Die Produktion lag in den Händen von Meta Louise Foldager, Thomas Eskilsson und Louise Vesth. Für die musikalische Untermalung sorgten Asger Baden, Steen Holbek und Flemming Nordkrog. Rasmus Videbæk zeichnete sich für die Kameraarbeit verantwortlich, während Mikkel E.G. Nielsen und Andri Steinn den Schnitt übernahmen. 2012 fand der Film seinen Weg in die internationalen Kinos, auch in einer deutschen Synchronfassung.

Zusammenfassung & Inhalt vom Film „Die Wahrheit über Männer“

Mads, ein 34-jähriger Drehbuchautor, zieht mit seiner langjährigen Freundin Marie in ein neues Haus. Während Marie sich ein Kind wünscht und mit ihrem Leben zufrieden scheint, fühlt Mads sich unwohl. Er zweifelt an seiner Liebe zu Marie und erinnert sich an eine vergangene Liebe, die er nie wirklich hatte. Als sein Freund Jonas plötzlich ins Koma fällt, überdenkt Mads sein Leben. Er trennt sich von Marie, kündigt seinen Job und sucht nach einem neuen, authentischen Drehbuchthema.

In seiner neuen Lebensphase leidet Mads zunächst unter einer Schreibblockade. Er beschließt, seine Jugendliebe zu suchen, ist aber enttäuscht, als er sie findet. Auf Anraten seiner Freunde Peter und Louise trifft er sich mit verschiedenen Frauen. Keine von ihnen scheint die Richtige zu sein, bis er Julie trifft. Trotz ihrer jungen 19 Jahre verliebt er sich in sie. Doch ihre Beziehung ist kurzlebig, und Julie entscheidet sich, nach Berlin zu ziehen. Mads erkennt den Wert seiner Beziehung zu Marie und möchte zu ihr zurück, doch sie hat bereits einen neuen Partner.

Wendungen und Erkenntnisse

Mads‘ Leben nimmt eine dunkle Wendung. Er verbringt seine Nächte in Clubs und hat mehrere One-Night-Stands. Seine Verzweiflung wächst, als er erfährt, dass Marie schwanger ist – nicht von ihm. In einem Moment tiefer Enttäuschung erleidet er einen Zusammenbruch in Maries Badezimmer. Er zieht zurück zu seinen Eltern und beginnt eine Psychotherapie. Während dieser Zeit reflektiert er sein Leben und erkennt Parallelen zu seinen eigenen Drehbüchern. Ein Schlüsselmoment ist der Besuch seines komatösen Freundes Jonas, bei dem er die Krankenschwester Trine trifft. Sie teilt mit ihm die Erkenntnis, dass das Unerwartete im Leben oft das Schönste ist.

Die Handlung springt sieben Jahre in die Zukunft. Mads und Trine haben einen Sohn, sind aber getrennt. Er sieht seinen Sohn regelmäßig und sie teilen sich das Sorgerecht. Bei einem zufälligen Treffen mit Marie, bei dem beide ihre Kinder dabei haben, reflektiert Mads über sein aktuelles Leben. Er erzählt von seiner neuen Beziehung und wie sein Leben Höhen und Tiefen hat, aber meistens ist er glücklich.

Der Film endet mit einer optimistischen Note, ähnlich den Drehbüchern, die Mads schreibt. Eine positive Schlussmusik unterstreicht das Ende und lässt den Zuschauer mit einem Gefühl der Hoffnung zurück.

Fazit & Kritiken zum Film „Die Wahrheit über Männer“

Dank des Erfolgs von Nikolaj Arcels „Die Königin und der Leibarzt“ erlangte sein früheres Werk „Die Wahrheit über Männer“ Aufmerksamkeit in Deutschland. Dieser Film, durchtränkt von ironischem Witz, beleuchtet bittere Lebenswahrheiten. Arcel aktualisiert mit dieser Männer-Komödie ein altbekanntes Thema. Sein Werk strotzt vor Einfallsreichtum und subtilen Anspielungen, was den Zuschauer dazu einlädt, den Film mehrmals zu genießen.

Obwohl „Die Wahrheit über Männer“ als Komödie kategorisiert ist, verzichtet Arcel auf ein traditionelles Happy End. Er möchte nicht nur unterhalten, sondern auch die Realität des Lebens darstellen. Mads, der Protagonist, neigt dazu, sein Leben wie ein Drehbuch zu betrachten, was sich als Fehler herausstellt. Arcels Ansatz, Fiktion und Realität miteinander zu verweben, bietet sowohl humorvolle als auch tiefgründige Einblicke. Die Parallelen zwischen Mads‘ Berufs- und Privatleben sind ebenso fesselnd wie die zwischen Filmfigur und Regisseur. Arcels selbstreferentielle Erzählweise, die das Publikum in die Kunst des Drehbuchschreibens einführt, fügt dem Film eine zusätzliche Dimension hinzu.

Mit „Die Wahrheit über Männer“ präsentiert Arcel zwei zentrale Botschaften. Erstens, Männer sind ebenso emotional komplex wie Frauen. Zweitens, Dänemark produziert herausragende Komödien mit starken weiblichen Charakteren. Durch den Film erhält man zudem wertvolle Einblicke in das Drehbuchschreiben und das Leben selbst.

Letzte Aktualisierung am 19.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API