Aquaman

Im Film „Aquaman“ von James Wan entfaltet sich eine Geschichte voller Action und Abenteuer. Der Film präsentiert Arthur Curry, einen Mann, der zwischen der Welt der Menschen und der geheimnisvollen Unterwasserwelt von Atlantis steht. Sein Leben nimmt eine dramatische Wendung, als er erfährt, dass er der Sohn der Königin von Atlantis ist. Diese Erkenntnis bringt Arthur in eine Welt voller politischer Intrigen und alter Legenden. Er muss sich seiner wahren Identität stellen und sein Schicksal als Aquaman annehmen.

Aquaman
  • Amazon Prime Video (Video-on-Demand)
  • Jason Momoa, Amber Heard, Willem Dafoe (Schauspieler)
  • James Wan (Regisseur) - David Leslie Johnson-McGoldrick (Autor) - Peter Safran (Produzent)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

Der Film führt uns durch eine visuell beeindruckende Welt, in der Arthur seine außergewöhnlichen Fähigkeiten entdeckt. Während er sich den Herausforderungen und Gefahren von Atlantis stellt, findet er Verbündete in Figuren wie Mera und seinem Mentor Vulko. Zusammen enthüllen sie dunkle Geheimnisse und stellen sich einer Bedrohung, die beide Welten – die der Menschen und die von Atlantis – vernichten könnte.

Besetzung / Darsteller, Regie und Drehorte

Aquaman„, eine Comicverfilmung aus dem Jahr 2018, fesselt als Teil des DC Universums. Regisseur James Wan brachte die Geschichte um den DC-Helden auf die Leinwand. Hauptdarsteller Jason Momoa verkörpert Arthur Curry, der hinter Aquaman steckt. Neben ihm glänzen Amber Heard als Mera und Willem Dafoe als Nuidis Vulko. Der Film markiert die erste Soloadaption von Aquaman für das Kino. Zuvor hatte die Figur in „Batman v Superman: Dawn of Justice“ und „Justice League“ Auftritte.

Der Film erzielte bereits vor seiner Veröffentlichung in Deutschland und den USA große Erfolge. In China spielte er am Eröffnungswochenende 93,6 Millionen Dollar ein. In Deutschland und den USA setzte sich dieser Erfolg fort. Er belegte Platz 1 der Kino-Charts und spielte 72,1 Millionen Dollar ein. Aquamans Beliebtheit führte zu Nominierungen bei den Costume Designers Guild Awards und den Dragon Awards 2019. Auch bei den Golden Trailer Awards und den Make-Up Artists and Hair Stylists Guild Awards erhielt er Nominierungen.

Handlung und Story vom Film „Aquaman“

„Aquaman“, der 2018 unter der Regie von James Wan erschienene Film, erzählt von Arthur Curry, einem Halb-Atlantier, Sohn von Atlanna, der Königin von Atlantis, und Thomas Curry, einem Leuchtturmwärter. Ihre Romanze beginnt, als Thomas Atlanna während eines Sturms rettet. Ihr gemeinsamer Sohn Arthur erhält die Gabe, mit Meeresbewohnern zu kommunizieren. Atlanna wird jedoch gezwungen, ihre Familie zu verlassen und nach Atlantis zurückzukehren, um sie zu schützen. Sie hinterlässt ihren Sohn in der Obhut von Nuidis Vulko, der ihn zu einem geschickten Krieger ausbildet. Arthur, der von Atlannas angeblicher Hinrichtung durch König Orvax erfährt, wendet sich von Atlantis ab.

In der Gegenwart ist Arthur als „Aquaman“ bekannt, ein Jahr nachdem er Steppenwolf besiegt hat. Er konfrontiert Piraten, die ein russisches U-Boot kapern. Dabei tötet er deren Anführer, Jesse Kane, dessen Sohn David daraufhin Rache schwört. Gleichzeitig plant Arthurs Halbbruder, König Orm Marius von Atlantis, die Zerstörung der Oberflächenwelt, um die Meeresverschmutzung zu rächen. Er will die vier Unterwasserreiche vereinigen, um die Macht des Ocean Master zu erlangen. Sein Plan beginnt mit einem von ihm inszenierten U-Boot-Angriff, der ihm als Vorwand für einen Tsunami gegen die Oberfläche dient.

Die Suche nach dem Dreizack

Mera, die Tochter von König Nereus und Orms Verlobte, widersetzt sich ihm und sucht Arthurs Hilfe. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg nach Atlantis, wo Vulko Arthur drängt, den legendären Dreizack von Atlan zu suchen. Dieser Dreizack würde Arthur als rechtmäßigen König von Atlantis legitimieren. Bei der Suche nach dem Dreizack werden sie von Orms Männern überrascht und Arthur wird gefangengenommen. Orm beschuldigt Arthur, für den Tod ihrer Mutter verantwortlich zu sein. Mera rettet Arthur jedoch, und sie begeben sich auf eine abenteuerliche Reise, die sie zuerst in die versunkene Wüstenstadt der Abtrünnigen und dann nach Sizilien führt.

Orm gibt David, jetzt bekannt als Black Manta, eine atlantische Kampfrüstung, um Arthur zu töten. Er sperrt Vulko ein und zwingt das Königreich der Fischmenschen, ihm die Treue zu schwören. Arthur und Mera gelingt es, Black Manta zu besiegen und die amphibischen Monster des Grabens abzuwehren. Sie gelangen in ein unentdecktes Meer, wo sie Atlanna lebend antreffen. Arthur erringt den Dreizack von Atlan, wodurch er die Kontrolle über die Meere erhält. Er konfrontiert Orm und seine Armee, rettet seine Mutter und steigt als wahrer König von Atlantis auf den Thron.

Fazit und Kritiken zum Film „Aquaman“

Im Film „Aquaman“ von James Wan, erleben wir eine faszinierende Unterwasserwelt, die jedoch durch übermäßigen CGI-Einsatz und unklare Erzählstränge etwas an Reiz verliert. Die visuellen Effekte, insbesondere die Darstellung von Atlantis, sind zwar atemberaubend, aber oft zu überwältigend und detailarm. Die epische Schlacht mit riesigen Seepferdchen und Haifischen klingt spannend, gerät aber in ein chaotisches Durcheinander. Regisseur Wan schwankt zwischen ernsthaften Momenten und unpassenden Onelinern, was zu einer tonalen Inkonsistenz führt. Diese Uneinheitlichkeit zeigt sich besonders in Actionszenen, wo ernsthafte Momente durch Humor unterbrochen werden.

Jason Momoa, als Aquaman, sticht in diesem Wirrwarr als charismatischer und bodenständiger Held hervor. Er präsentiert eine überzeugende Mischung aus Charme und Stärke. Amber Heard, als Mera, brilliert im Kinofilm sowohl in komödiantischen als auch in Actionsequenzen. Ihre dynamische Darstellung in Sizilien ist besonders bemerkenswert. Andere Schauspieler wie Willem Dafoe und Patrick Wilson liefern solide Leistungen, während Dolph Lundgren und Yahya Abdul-Mateen II als Black Manta etwas blass bleiben. Nicole Kidman zeigt in ihrer Rolle als Atlanna unterhaltsame Vielseitigkeit, von actiongeladenen Kampfszenen bis hin zu komödiantischen Einlagen. Wem der Film gefallen hat, für den gibt es mit „Aquaman: Lost Kingdom“ bereits eine Fortsetzung des Mega-Blockbuster.

Letzte Aktualisierung am 21.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API