The Expendables 2

In „The Expendables 2“ ist die Söldnertruppe um Barney Ross zurück, und dieses Mal stehen die Einsätze höher als je zuvor. Nach einer riskanten Rettungsmission in Nepal wird das Team von Mr. Church beauftragt, ein wertvolles Objekt aus einem abgestürzten Flugzeug in Osteuropa zu bergen. Was als einfache Bergung beginnt, verwandelt sich schnell in einen brutalen Kampf ums Überleben. Der Gegenspieler, Jean Vilain, entpuppt sich als skrupelloser Terrorist, der vor nichts zurückschreckt, um seine Ziele zu erreichen. Ross und sein Team müssen sich durch eine Welt voller Gefahren und Verrat kämpfen, um Vilain zu stoppen.

The Expendables 2 - Uncut
  • Amazon Prime Video (Video-on-Demand)
  • Sylvester Stallone, Jason Statham, Dolph Lundgren (Schauspieler)
  • Simon West (Regisseur) - Richard Wenk (Autor) - Guymon Casady (Produzent)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 18 Jahren

Die Expendables sind mehr als nur eine Gruppe von Söldnern; sie sind eine Familie. Ihre Bindung wird auf die Probe gestellt, als sie sich den Herausforderungen stellen, die auf ihrer gefährlichen Mission auf sie warten. Mit einem Ensemble von Action-Legenden wie Sylvester Stallone, Jason Statham und Dolph Lundgren bietet der Film eine perfekte Mischung aus Action und Emotionen. Ihre persönlichen Geschichten und Beziehungen untereinander verleihen dem Film eine Tiefe, die über die typische Action hinausgeht. Die Kämpfe sind hart und unerbittlich, und jeder Konflikt bringt die Charaktere näher zusammen, während sie gemeinsam für Gerechtigkeit und Rache kämpfen.

Besetzung / Darsteller, Regie und Drehorte

The Expendables 2„, ein US-amerikanischer Actionfilm aus dem Jahr 2012, bietet eine beeindruckende Starbesetzung. Zu den Hauptdarstellern zählen Sylvester Stallone, Jason Statham, Jet Li, Dolph Lundgren und Chuck Norris. Regisseur Simon West arbeitete zusammen mit den Drehbuchautoren Richard Wenk und Sylvester Stallone. Die Produktion übernahmen Avi Lerner, Danny Lerner und Kevin King Templeton. Brian Tyler komponierte die Musik, während Shelly Johnson für die Kameraführung und Todd E. Miller für den Schnitt verantwortlich waren.

Der Film knüpft an seinen Vorgänger „The Expendables“ aus dem Jahr 2010 an. Mit einem Budget von 100 Millionen US-Dollar begannen die Dreharbeiten am 29. September 2011. Wichtige Drehorte waren unter anderem Bulgarien, Russland, Frankreich und Hongkong. Während der Produktion ereignete sich ein tragischer Unfall, bei dem der Stuntman Kun Lieu ums Leben kam und ein weiterer, Nuo Sun, schwer verletzt wurde. Dies führte zu einer Klage gegen die Produktionsfirma. „The Expendables 2“ mündete in zwei Fortsetzungen, „The Expendables 3“ im Jahr 2014 und „The Expendables 4“ im Jahr 2023.

Handlung und Story vom Film „The Expendables 2“

„The Expendables 2“ entfaltet seine Handlung mit einer dramatischen Befreiungsaktion. Barney Ross und seine Expendables haben den Auftrag, einen chinesischen Milliardär aus einem Militärstützpunkt in Nepal zu befreien. Diese Mission gelingt ihnen, und zusätzlich retten sie Trench, Ross‘ Rivalen, der bei einem früheren Versuch gefangen genommen wurde. Auf der Rückreise verlässt sie Yang, um den Milliardär in seine Heimat zu begleiten. Unterdessen kündigt Billy, der Scharfschütze des Teams, seinen baldigen Ausstieg an, um in Paris ein neues Leben zu beginnen.

Zur Begleichung einer alten Schuld wird Ross von Mr. Church gezwungen, ein Geheimnis aus einem in Albanien abgestürzten Flugzeug zu bergen. Unterstützt von der Kämpferin und IT-Expertin Maggie Chang, holt Ross‘ Team ein mysteriöses Päckchen aus dem Safe des Flugzeugwracks. Doch dann geraten sie in einen Hinterhalt der Sangs, einer brutalen Söldnergruppe unter Jean Vilain. Vilain nimmt Billy gefangen und zwingt Ross zur Herausgabe des Päckchens. Nachdem er Billy vor den Augen des Teams ermordet, flieht Vilain mit seinen Männern. Tief erschüttert schwört Ross am Grab seines gefallenen Kameraden Rache. Maggie enthüllt, dass das gestohlene Päckchen einen Computer mit einer Karte zu einem Plutoniumlager enthält.

Auf der Jagd nach den Sangs

Vilains Plan ist es, das Plutonium zu stehlen und zu verkaufen. Die Expendables verfolgen ihn bis nach Bulgarien und suchen Unterschlupf in einem verlassenen sowjetischen Stützpunkt. Eine größere Gruppe Sangs überrascht sie dort. In dieser aussichtslosen Lage rettet Booker, ein alter Bekannter von Ross, die Gruppe und rät ihnen, in einem nahe gelegenen Dorf Hilfe zu suchen. In diesem Dorf treffen die Expendables auf Frauen, die ihre Kinder vor den Sangs beschützen. Die Männer des Dorfes wurden in die Minen gezwungen, um dort zu schuften. Ross und sein Team unterstützen die Frauen, indem sie einige Sangs in eine Falle locken und ein größeres Aufgebot an Vilains Männern ausschalten. Dann greifen sie die Mine an und befreien die Arbeiter. Allerdings gelingt es Vilain, mit dem Plutonium zu fliehen und den Mineneingang zu sprengen.

Nachdem Gunnar mit einer improvisierten Bombe keinen Ausweg schaffen kann, erscheinen Trench und Mr. Church zur Rettung. Damit sind Ross und Trench quitt. Der Showdown entfaltet sich auf einem Flughafen, wo Vilain das Plutonium verladen will. Ross‘ Team erhält Unterstützung von Booker, Church und Trench. Während Lee Christmas Vilains Handlanger Hector bekämpft, stellt sich Barney Ross Vilain selbst und besiegt ihn in einem harten Kampf. Nachdem sie ihre Gegner überwunden haben, kehren die Expendables mit einem Antonow-Doppeldecker, einem Geschenk von Church, nach Hause zurück. In Paris erhält Sophias ein Paket mit Billys Abschiedsbrief und Geld. Gleichzeitig erheben die Expendables ihr Glas auf ihren gefallenen und gerächten Kameraden.

Fazit und Kritiken zum Film „The Expendables 2“

In „The Expendables 2“ vereint Sylvester Stallone erneut die Legenden des Actionkinos, diesmal mit noch mehr Starpower. Die Fortsetzung des Testosteron-geladenen Actionfilms von 2010 setzt auf bewährte Rezepte und führt das Erfolgsteam um Stallone, Jason Statham und Dolph Lundgren in ein neues Abenteuer. Regisseur Simon West orchestriert diese Zusammenkunft mit einer für Actionfans zufriedenstellenden Intensität. Die Erweiterung des Ensembles um Größen wie Jean-Claude Van Damme und Chuck Norris trägt zur Faszination bei. Vor allem Norris‘ Auftritte, die von ikonischer Musik begleitet werden, prägen sich ein. Der Humor bleibt trocken und die Action unerbittlich, wobei die Handlung und Charakterentwicklung bewusst in den Hintergrund rücken. Diese Sequenz betont den Fokus auf die charismatische Präsenz der Darsteller und deren Leinwand-Persönlichkeiten.

Der Film bietet jedoch mehr als nur eine Hommage an die Actionhelden der 80er. Er schafft es, einer weiblichen Figur, gespielt von Yu Nan, eine stärkere Rolle zuzuweisen. Nan, eine preisgekrönte Schauspielerin, bringt einen frischen Wind in die von Männern dominierte Welt der Expendables. Ihre Figur, Maggie, setzt sich gegenüber den männlichen Protagonisten durch und sorgt für eine interessante Dynamik. Trotz der Erweiterung des Ensembles konzentriert sich der Film stark auf die Hauptfiguren Stallone, Willis und Schwarzenegger. Ihre Interaktionen, gespickt mit bekannten One-Linern, bieten nostalgische Momente. Die Actionsequenzen sind rasant und brutal, doch ohne übertriebene Splatter-Effekte. Die Kulissen und digitalen Effekte spiegeln ein raueres, weniger poliertes Actionkino wider, das an die glorreichen Zeiten der Hauptdarsteller erinnert. „The Expendables 2“ bleibt dem Stil seines Vorgängers treu und bietet Fans eine actiongeladene, nostalgische Achterbahnfahrt.

Letzte Aktualisierung am 21.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Womb
Kino & Filme
Womb
Ocean's 13
Kino & Filme
Ocean’s 13
The Princess
Kino & Filme
The Princess